Korkfüllmasse

  • Kurzbeschreibung

    Lösemittelfreies Kork-Granulat mit elastischem pflanzlichen Bindemittel zur schall- und wärmedämmenden Verfüllung zwischen Fenster-/Türrahmen und Mauerwerk. Für Anschlussfugen an Blechen, Steinen, Holz und Mauerwerk. Nach dem Trocknen offenporig, nicht wetterfest ohne nachfolgende Beschichtung.

Ökologische Bewertung

Gut (25/30 Biobaustoffe.at Öko-Punkte)

  • Herstellung: 6 Punkte - Gemisch aus Naturlatex, Korkmehl, -schrot, Wasser, Xanthan, Quellton, Rosma-rinöl, Thiazole..
  • Verarbeitung: 5 Punkte - Untergrund staub- u. fettfrei. Mit Auspresspistole von Hand oder Druckluft. Evtl. mit Spachtel glätten..
  • Anwendung: 6 Punkte - Zur Verfüllung von Baufugen zwischen Fenstern, Türen und Mauerwerk..
  • Haltbarkeit: 4 Punkte - Nicht wetterfest, Außenabdeckung erforderlich..
  • Wiederverwendbarkeit: 4 Punkte - Nicht recyclebar. Kompostierbar, Stoffgruppe Baustellenabfälle..

Technische Details

Zusammensetzung: Naturlatex, Korkmehl, -schrot, Wasser, Xanthan, Quellton, Rosmarinöl, Thiazole. Naturfarben sind nicht geruchs- oder emissionsfrei. Kann allergische Reaktionen auslösen. Verarbeitungstemperatur >15°C, Bauteiltemperatur >5°C Trockenzeit: Bei Normklima (23°C, 50% rel. LF) ca. 1mm/Tag

Besonderheit

Innen mit Dichtstoff versiegeln, außen diffusionsoffen abdecken!

Quellennachweis

Haus der Baubiologie, Graz, Ing. Günther Dörr

Produzenten

Partner werden

Händler

K. Kukovetz e.U., Moserhofgasse 37 , 8010 Graz , Tel: +43 (0) 316 475363 - Ansprechpartner: Karl Kukovetz

Dienstleister

Partner werden