Liapor-Ground Dämmschüttung

  • Kurzbeschreibung

    Dränfähiges, selbstverdichtendes Schüttgut aus Blähtongranulat mit Korngrößen von 1 – 16 mm ganz und gebrochen gemischt. Das Material ist unbrennbar und wird ein- bzw. aufgeblasen und kann auch als Hinterfüllung von Baugruben verwendet werden. Das setzungssichere Material erfordert keine Verdichtung.

Ökologische Bewertung

Sehr gut (28/30 Biobaustoffe.at Öko-Punkte)

  • Herstellung: 4 Punkte - Blähen von Tongranulat unter Hitzeeinwirkung im Drehrohrofen..
  • Verarbeitung: 6 Punkte - Lose Dämm-Schüttung, auf- oder eingeblasen..
  • Anwendung: 6 Punkte - Unter der Bodenplatte, bzw. zur Baugrubenhinter-füllung..
  • Haltbarkeit: 6 Punkte - Brand- und frostbeständig..
  • Wiederverwendbarkeit: 6 Punkte - Wiederverwendbar..

Technische Details

Liapor-Ground wird im Drehrohrofen aus Tongranulat gebrannt, wobei durch Expansion des eingeschlossenen Wassers die Porenstruktur entsteht. Korngröße 1 – 16 mm, Feinkornanteil < 1% Schüttdichte ca. 380 kg/m3, selbstverdichtend. Wärmeleitfähigkeit 0,12W/mK. Baustoffklasse A1 unbrennbar, frostbeständig, wärmedämmend.

Besonderheit

Einbau ohne nachträgliche Verdichtung möglich!

Quellennachweis

Haus der Baubiologie, Graz, Ing. Günther Dörr

Produzenten

Lias Österreich GesmbH, Fabrikstraße 11 , 8350 Fehring , Tel: +43 (0)3155 23 68-0

Händler

Lias Österreich GesmbH, Fabrikstraße 11 , 8350 Fehring , Tel: +43 (0)3155 23 68-0

Dienstleister

Lias Österreich GesmbH, Fabrikstraße 11 , 8350 Fehring , Tel: +43 (0)3155 23 68-0