Schafwolle

  • Kurzbeschreibung

    Schafwolle ist in ihrer Beschaffenheit der einzige in der Natur vorkommende Dämmstoff, der sowohl warm hält, als auch vor Hitze, Kälte und Nässe schützt. Die Einzigartigkeit der Rohfaser Schafwolle macht sie auch in ihrem Endprodukt zu einem Dämmstoff mit außergewöhnlichen bauphysikalischen Eigenschaften. Schafwolle erzielt beste Wärm- u. Schalldämmwerte, ist der Garant für gesunde Raumluft, dem Schafwolle ist nachweislich in der Lage, Schadstoffe (z.B. Formaldehyde) auf ganz natürliche Weise abzubauen, sie hält zudem die Raumluftfeuchte in Balance. Schafwolle bringt bauphysikalisch einen hohen Sicherheitsfaktor, weil sie bestens mit Feuchtigkeit umgehen kann und zudem hervorragende Wärmedämmwerte beibehält. Die wertvollste Erfindung, seit Schafschurwolle als Dämmschutz Verwendung findet, ist IONIC PROTECT®, ein neuer innovativer Wollschutz, welchen eine österreichische Firma einzigartig anbietet. Biozidfrei, permanent und nach EAD/CUAP geprüft, umweltfreundlich und langzeitwirkungsgeprüft.

Ökologische Bewertung

Sehr gut (30/30 Biobaustoffe.at Öko-Punkte)

  • Herstellung: 6 Punkte - In umweltgerechter Landwirtschaft..
  • Verarbeitung: 6 Punkte - Vernadelte Vliese zur besseren Stabilität. Wollschutz mittels IONIC PROTECT®.
  • Anwendung: 6 Punkte - Maßnahmen gegen Absacken notwendig..
  • Haltbarkeit: 6 Punkte - Sehr gut..
  • Wiederverwendbarkeit: 6 Punkte - Sehr gut, 100% verrottbar..

Technische Details

In Abhängigkeit von der Dichte des hergestellten Produktes liegt das Gewicht zwischen 10 kg/m3 und 33 kg/m3. Die damit verbundene Wärmeleitfähigkeit beträgt zwischen 0,035 W/mK bis 0,045 W/mK. Die Vliese sind durchgehend vernadelt, wodurch eine größere Stabilität sichergestellt wird. Schafwolle bindet Luftschadstoffe, wie z.B Formaldehyd. Vertikale und schräge Dämmungen sind gegen Absacken zu schützen. Auf der warmen Seite des Dämmstoffes sind sorgfältig verlegte Dampfbremsen anzubringen.

Besonderheit

Schafwolle als Baustoff fördert die regionale Landwirtschaft und die Pflege der Kulturlandschaft.

Quellennachweis

Haus der Baubiologie, Graz; TM Karl Kukovetz; Steiermärkische Landesregierung – Abt. Abfall- und Stoffflusswirtschaft.

Produzenten

Isolena Naturfaservliese GmbH, Klosterstraße 20 , 4730 Waizenkirchen , Tel: +43 7277 2496 - Ansprechpartner: Felicitas Lehner

  • Isolenawolle - Unsere Schafwolle kommt direkt aus der Natur, genauer: von Schafen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
  • Händler

    Isolena Naturfaservliese GmbH, Klosterstraße 20 , 4730 Waizenkirchen , Tel: +43 7277 2496 - Ansprechpartner: Felicitas Lehner

  • Isolenawolle - Unsere Schafwolle kommt direkt aus der Natur, genauer: von Schafen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
  • Dienstleister

    Partner werden