Wandheizung eingeputzt

  • Kurzbeschreibung

    Heizungsrohre aus Metall, Kunststoff oder aus dem Verbund von beiden werden in Haltern auf das Mauerwerk bzw. die dazwischenliegende Wärmedämmung in Schlangenlinien befestigt. Danach wird der Grobputz aufgebracht. Nach erfolgter Abbindung / Austrocknung kann mit dem Ausheizen begonnen werden. Der Feinputz ist zur Verhinderung von Rissen mit Textilglasgitter zu armieren.

Ökologische Bewertung

Gut (27/30 Biobaustoffe.at Öko-Punkte)

  • Herstellung: 5 Punkte - Putz: Kalk, Sand, Wasser Lehmputz: Lehm, Sand, Stroh-/ Hanffasern.
  • Verarbeitung: 5 Punkte - Rohre in System-halter drücken, Biegelehren ver-wenden. Putz in 2-3 Lagen aufbringen. Trockenzeit einhalten..
  • Anwendung: 6 Punkte - In Neubau und Renovierung, An Außenwänden mit thermischer Entkoppelung..
  • Haltbarkeit: 6 Punkte - Lange Lebensdauer bei diffusionsdichten Rohren mit Metall- Innenrohr..
  • Wiederverwendbarkeit: 5 Punkte - Rohre recyclebar, Putz: Stoffgruppe Baustellenab-fälle.Mineral. Bauschutt.

Technische Details

Rohrmaterial muss sauerstoffdicht sein, Kupfer, Aluminium, Weichstahl mit Kunststoffbeschichtung oder Kunststoffrohre aus Polyethylen mit Diffusionsdichtung Zwischen Innen- und Außenrohr. Rohrdimensionen: 10 - 16 mm Putz: Kalk oder Lehmputz

Besonderheit

Rohrmaterial muss sauerstoffdicht sein, Kupfer, Aluminium, Weichstahl mit Kunststoffbeschichtung oder Kunststoffrohre aus Polyethylen mit Diffusionsdichtung Zwischen Innen-und Außenrohr. Rohrdimensionen: 10 - 16 mm

Quellennachweis

Haus der Baubiologie, Graz, Ing. Günther Dörr

Produzenten

Variotherm Heizsysteme GmbH, Günseldorferstr.3a , 2544 Leobersdorf , Tel: +43 (0) 2256 64 870-0 - Ansprechpartner: Ing. Peter Unterrainer

Händler

Variotherm Heizsysteme GmbH, Günseldorferstr.3a , 2544 Leobersdorf , Tel: +43 (0) 2256 64 870-0 - Ansprechpartner: Ing. Peter Unterrainer

Dienstleister

Partner werden